Das Glasfaser-Zentrum in 360°Glasfaser | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Es ist endlich so weit: Schallsingen, ein Ortssteil von Schliengen, ist ab sofort direkt ans Glasfasernetz angeschlossen.

Es ist endlich so weit: Schallsingen, ein Ortssteil von Schliengen, ist ab sofort direkt ans Glasfasernetz angeschlossen. (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Es ist endlich so weit: Schallsingen, ein Ortssteil von Schliengen, ist ab sofort direkt ans Glasfasernetz angeschlossen.

Pressemitteilung des Zweckverband Breitbandversorgung Lörrach vom 14.08.2023:

 

 

Glasfaser-Zentrum in LörrachDas neue GLASFASER-ZENTRUM in Lörrach  

„Wir konnten in Schallsingen nun jedes Haus vollständig mit Glasfaser erschließen“ so Paul Kempf, Geschäftsführer des Zweckverbandes. Mit der Übergabe des Ortsnetzes in Schallsingen konnte das insgesamt dritte große Glasfaserprojekt des Zweckverbandes in Schliengen abgeschlossen werden, berichtet Paul Kempf.

Das fertiggestellte Ortsnetz in Schallsingen wurde nun zum Betrieb an den Betreiber PYUR übergeben. Dieser bietet allen interessierten Haushalten nun verschiedene Endkundendienste wie z.B. Internet, TV und Telefon an. Auch der Anbieter Stiegeler aus Schönau steht mit seinem Diensteangebot in den Startlöchern.

Der Abschluss von Dienstverträgen bei den beiden Anbietern PYUR und Stiegeler ist bereits seit einiger Zeit möglich. Wer noch keinen Vertrag abgeschlossen hat, kann dies jederzeit tun.

Informationen zu den verschiedenen Dienstangeboten gibt es auch im neuen GLASFASER-ZENTRUM in Lörrach. Der von der der Firma APM betriebene Standort berät gerne unverbindlich und anbieterunabhängig über die Möglichkeiten rund um den Glasfaseranschluss. Erik Schulz von APM und sein Team, freuen sich „bei allen Fragen rund um das Thema Glasfaserausbau und Digitalisierung weiterzuhelfen“. Wenn keine Möglichkeit besteht, ins GLASFASER-ZENTRUM zu kommen, könne gerne auch ein Vororttermin vereinbart werden, so Erik Schulz von APM.

Infos zum Diensteangebot gibt es hier:

www.breitband-lkr-loerrach.de/diensteangebot

 

Wo wird in Schliengen noch gebaut?

Derzeit läuft der Breitbandausbau in Liel, Niedereggenen und Obereggenen. Voraussichtlich im nächsten Jahr wird „der Ausbau der Grauen Flecken“ starten, sagt Paul Kempf, Geschäftsführer des Zweckverbandes. Dazu gehören einige Bereiche des Kernorts (östlich der B 3, im Innerort westlich der B 3 sowie zwischen Bahnlinie und Albert-Schweitzer-Straße), so Paul Kempf. Bis 2027 soll jeder Haubewohner über einen Glasfaseranschluss verfügen können.

Der Glasfaserausbau in allen Ortsteilen der Gemeinde Schliengen begann im Jahr 2021 wird gefördert durch das Land Baden-Württemberg.

 

Hier geht es zum Originaltext:
https://www.loerrach-landkreis.de/aktuell?view=publish&item=article&id=6410